Büros Machen uns krank

was dagegen tun?

Das Buch "Active Office®" ist 2014 im Springer Verlag erschienen. Die Autoren zeigen darin auf, wie das Büro der Zukunft aussehen muss: bewegt! Denn der massive und andauernde Bewegungsmangel und die daraus folgenden Zivilisationskrankheiten wird primär durch einen möglichst "komfortablen Lebensstil" und die Arbeit im Büro gespeist.


Der Mensch arbeitet sich krank - obwohl doch alles so bequem und ergonomisch ist. Ein Irrweg!

Im Buch "Active Office
®" wird das Büro der Zukunft vorgestellt. Ein Büro, dass zu möglichst vielen, möglichst intuitiven und möglichst komplexen Bewegung animiert, damit der Mensch seinem natürlichen Bewegungsbedürfnis folgen und sich seiner Natur entsprechend verhalten und leben kann. Das Konzept ist evolutionär und revolutionär zugleich. Es kombiniert Erkenntnisse aus der Anthropologie, Biochemie, Osteopathie, Psychologie, klinischer Pyscho-Neuro-Immunolgie und Bewegungslehre. Ein einzigartiger Ansatz, der weit über die gut gemeinten Empfehlungen von Medizinern, Gesundheitsmanagern, Krankenkassen und der Büromöbelindustrie hinaus geht.

 


Über die Autoren

Josef Glöckl

Josef Glöckl ist Bau- und Wirtschaftsingenieur, Unternehmensgründer, Autor und Firmeninhaber. Gemeinsam mit einem Netzwerk renommierter Bewegungsexperten, Evolutionsmediziner, Biochemikern, Oestheopathen und Hochschulen erforscht er seit Jahrzehnten den Bewegungsmangel am Arbeitsplatz.                            

Dr. Dieter Breithecker

Dr. Dieter Breithecker ist Sport- und Bewegungswissenschaftler. In seiner Funktion leitet er die Bundesarbeitsgemeinschaft für Haltungs- und Bewegungsförderung e.V. in Wiesbaden. Seit über dreißig Jahren beschäftigt er sich in Wissenschaft und Lehre mit den komplexen Zusammenhängen von Bewegung, geistiger Leistung und Gesundheit.



Leseprobe