Gründung der ACTIVE OFFICE GMBH

Pressemitteilung

 

Haar bei München, Februar 2017

 

ACTIVE OFFICE® – Bewegungsraum statt  Arbeitsplatz. 

 

Josef Glöckl legt mit seiner Firma aeris und den Aktiv-Sitzen swopper, 3Dee, muvman, swoppster und oyo seit nunmehr 20 Jahren eine unglaubliche Erfolgsgeschichte im Mittelstand hin. Geleitet von der Philosophie „Leben in Bewegung“ veränderte aeris mit seinen Aktiv-Sitzen mit völlig neuartiger 3D-Sitz-Technologie die Bürowelt. Nun folgt ein weiterer Coup des Unternehmers: Josef Glöckl gründet das innovative Start-Up active office GmbH. ACTIVE OFFICE® ist die mutige Revolution des Büros. Was gestern ein Arbeitsplatz war, wird bald ein Bewegungsraum. Damit will der Innovator seine Leitidee weiter vorantreiben. 

 

„Vor mehr als 20 Jahren ließ mich die Idee nicht mehr los, einen Stuhl zu entwickeln, der langes, starres Sitzen im Büro vermeidet und somit leidige Rückenschmerzen bekämpft. Mit ACTIVE OFFICE® möchte ich den Ansatz von aeris – mehr Bewegung in den Büroalltag zu bringen – weiter ausbauen und in allen Bereichen der Arbeit bessere – weil bewegte – Lösungen anbieten. Denn die gesamte Arbeitsorganisation in den Büros muss neu strukturiert werden, um die Mitarbeiter zu aktivieren und sie wieder gesund und fit zu machen.“ betont aeris und active office® Gründer Josef Glöckl. 

 

Nur wer sich bewegt, kann was bewegen.

Josef Glöckl könnte sich nach dem Erfolg von aeris eigentlich zur Ruhe setzen: Die aeris GmbH ist im Bereich der 3D-Aktiv-Stühle Marktführer in Europa, vertreibt ihre Produkte weltweit in 39 Ländern, rangiert in der TOP 100-Liste der innovativsten Firmen im deutschen Mittelstand und hat ca. 500.000 Sitzmöbel an den Fachhandel ausgeliefert. Kann er aber nicht. Denn er ist getrieben von der Idee, dem Menschen im Büro sein natürliches Bewegungsbedürfnis zurück zu geben und ihn besser und gesünder arbeiten zu lassen. Der Bewegungsmensch will mit ACTIVE OFFICE® seine bewegende Erfolgsstory fortsetzen.

 

„Die meisten Büros machen nach wie vor krank. Es gibt inzwischen zwar eine Menge ergonomischer Hilfsmittel – aber sie lösen das Problem des Bewegungsmangels nicht, sondern machen es lediglich erträglicher. Was fehlt, ist ein ganzheitlicher Ansatz. Und das war der Impuls für mich, meine Idee vom bewegten Büro noch weiter zu entwickeln. Ich versuche dabei, meinem Instinkt, meinen Gefühlen zu trauen und mich nicht zu sehr von Meinungen Dritter beeinflussen zu lassen. Seine Idee trotz aller Widerstände weiter zu verfolgen, ist manchmal wahnsinnig anstrengend, aber auch sehr erfüllend“, erklärt Josef Glöckl seinen Antrieb für die Gründung des Start-Up-Unternehmens. 

 

ACTIVE OFFICE® ist ein Gegenkonzept zur heutigen Bürowelt: von „starr und genormt" zu „bewegt und menschengerecht“. Es reaktiviert durch eine neue Arbeitsorganisation mit bewegungsfördernden Büromöbeln das natürliche Bewegungsbedürfnis der Menschen und macht das Büro zu einem bewegenden, gesunden, leistungsfördernden Arbeitsumfeld. Vielen Zivilisationskrankheiten wie Rückenschmerzen, Diabetes etc. wird damit vorgebeugt. 


Das dynamische Start-Up ist ein Schwesterunternehmen der aeris GmbH und damit rechtlich und wirtschaftlich selbständig. Eigentümer ist, wie bei der aeris GmbH, die „Josef und Dorothea Glöckl Familienstiftung“. Diese Stiftung dient unter anderem dem Ziel und Zweck, den Gedanken des „Lebens und Arbeitens in Bewegung“ zu fördern und zu verbreiten und somit den Fortbestand der aeris GmbH und der active office GmbH dauerhaft zu sichern.

 

Mehr Informationen zur active office GmbH und dem Produktportfolio unter www.active-office.de, info@active-office.de, Tel.: 089 – 1250 187-0.